RSS Feed

Polizist in Kalifornien schlägt Frau auf dem Freeway zusammen

0

Juli 7, 2014 von USAGoWest.de

police-beating-woman

Immer wieder hören wir von Polizeibrutalität in Amerika. Allerdings scheint diese immer groteskere Formen anzunehmen:

  • Polizisten erschossen im letzten Jahr grundlos einen Rottweiler, weil sie dies als adäquate Maßnahme erachteten, um Herr der Situation zu bleiben (Betäubung wäre natürlich nicht ausreichend gewesen); man beachte, daß das Tier auf dem Rückzug war, als der Polizist sich ihm näherte.
  • ein Amerikaner wird bei seiner Festnahme auf brutale Weise mißhandelt: der ihn fixierende Polizist bricht ihm die Wirbelsäule, als er sich mit dem Knie auf ihn stützt – der Mann ist seitdem vom Hals abwärts gelähmt

Jetzt wurde der neueste Fall von Polizeibrutalität auf dem Freeway 10 in Kalifornien bekannt, als ein Polizist eine schwarze Frau auf den Boden drückte und ihr dutzendfach mit der Faust gegen den Kopf und ins Gesicht schlägt.

 

 

Die daraufhin eingeleiteten Ermittlungen laufen noch, der Polizist wurde vorerst vom Dienst suspendiert, allerdings bei vollen Bezügen!

Auch wenn Amerika eines der Länder mit der höchsten Kriminalitätsrate ist, so darf man nicht ohne Weiteres davon ausgehen, daß diese Kriminalität nur von den Bürgern ausgeht – und in der Folge von “besonnenen” Gesetzeshütern gerügt wird.

Tatsächlich sind auch auf Seiten des Gesetzes immer wieder überzogene und völlig fehlgeleitete Reaktionen zu berichten, die immer öfter mit dem Tod von Unschuldigen enden.

Damit sind mittlerweile mehr amerikanische Todesopfer durch Polizeigewalt in den USA zu beklagen als im gleichen Zeitraum Amerikaner im Irak ums Leben kamen (Quelle: Global Research).

Was haltet Ihr von der Polizeigewalt und -willkür in Amerika? Verfehlungen von Einzelnen oder ein tief sitzendes Problem im System?

 


Bild-Quelle: Justin Sullivan/Getty Images News/Getty Images via Bustle.com


FlixBus - Einfach Busfahren

0 Kommentare »

Ihr Müßt eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.